ZWEI MACHEN SCHMUCK

ZWEI MACHEN SCHMUCK - das steht für ausgefallene Unikate und selbst produzierte Kleinserien. Hier kann sich jede – und auch jeder – ein neues Lieblingsschmuckstück anfertigen lassen. Ein Schwerpunkt sind individuelle Trauringe. In einem persönlichen Gespräch entwickeln wir gemeinsam Ringe, die zu Ihnen passen. Bei den Materialien finden vor allem Gold, Silber und Platin in Kombination mit Edelsteinen Verwendung, aber auch Stahl und Edelhölzer werden auf Wunsch verarbeitet.

Das Atelier liegt im Herzen des Essener Stadtteils Rüttenscheid, direkt am Markt. Das Werkstattatelier verbindet seit fünfzehn Jahren traditionelle Goldschmiedetechniken und ausgefallenes Design mit Liebe zum Detail. 

Zum Experteninterview mit Kirstin Jankowski von ZWEI MACHEN SCHMUCK!

Rüttenscheider Platz 12 (Rüttenscheider Markt)
45130 Essen

Fon: 0201.4395939
www.zweimachenschmuck.de
info@zweimachenschmuck.de

Öffnungszeiten:
Di-Fr 10-13 Uhr u. 14-18:30 Uhr und Sa 10-14 h


Interview mit Kirstin Jankowski von "ZWEI MACHEN SCHMUCK"


Welchen Part der Hochzeit unterstützt du?
In meinem Atelier fertige ich individuelle Trauringe und Schmuck für Braut und Bräutigam.

Was ist Dir in Deiner Arbeit mit und für die Paare besonders wichtig?
Wir freuen uns, zusammen mit dem Brautpaar in den Planungsprozess zu gehen und darauf aufbauend persönliche und individuelle Trauringe anzufertigen.

Wie läuft der Buchungs- und Vorbereitungsprozeß bei Dir ab? Ein kurzer Überblick wäre super!
Das hängt von den Vorstellungen des Brautpaares ab. Manche Paare kommen schon mit sehr präzisen Ideen und andere sind noch völlig offen. Grundsätzlich sprechen wir über Formen, Materialien (zumeist Edelmetalle), Edelsteine und verschiedene goldschmiedische Gestaltungtechniken. Inspirierend sind auch Fotos und Modelle von Stücken, die wir schon gefertigt haben. Wenn die Paare sich sicher sind, gehen wir in die Produktion.

Wie weit im Voraus sollten Paare bei Dir anfragen?
Ein Vorlauf von drei Monaten hat sich bewährt. Häufig kommen Paare aber auch früher. Wir haben schon Ringe von einem auf den anderen Tag gefertigt, dann allerdings auf Grundlage von Ringen aus der aktuellen Auswahl im Atelier. Mit der Gravur klappt es dann allerdings nicht mehr.

Wie viele Stunden bist Du, inkl. Hochzeitstag, mit und für das Paar unterwegs?
Schwer zu sagen. Der Beratungs- und Anfertigungsprozess nimmt je nach Paar und Modell unterschiedlich viel Zeit in Anspruch.

Nähkästchen und so ;-) Gibt es ein besonderes Erlebnis im Zusammenhang mit einer Hochzeit, dass Du nicht vergessen kannst - warum auch immer ...
Ich habe mal einen Trauring mit LED-Leuchte gefertigt, das war in der Tat der bisher ungewöhnlichste Hochzeitsring.

Gibt es etwas, was Du Dir von den Paaren in der Zusammenarbeit wünschst?
Schön ist ein partnerschaftliches Verhältnis. Anregungen, aber auch unterschiedliche Vorstellungen, sollten frühzeitig und offen geäußert werden. Dann kommt man - wie in vielen Bereichen - zu dem besten Ergebnis.

Du bist ja ein echter wedding-pro :-). Gibt es den einen Rat, den Du den Paaren mit auf den Weg geben möchtest? Dann raus damit.
Ich glaube, auch hier gilt: Vertrauen und Offenheit.

Welche Fragen hast Du mir nicht gestellt - aber ich antworte trotzdem mal :-)
Ich finde es immer wieder interessant, mit anderen Kreativen zusammenzuarbeiten. Auch deshalb bin ich gern beim Wedding Collective.

Und zu guter letzt: Wo finden Dich Paare online und wie können die Paare direkt mit Dir in Kontakt treten?
Alle Kontaktdaten und weitere Infornationen gibt es unter www.zweimachenschmuck.de und unter zweimachenschmuck auf Facebook und Instagram. Natürlich können Interessiert auch während der Öffnugszeiten einfach vorbeikommen.